24.05.17

Gesund und fit? Sportmedizin ist für alle da!

Erfreulich viele neue Gesichter - unsere Spendenaktion motiviert ganz offensichtlich nicht nur alteingesessene Läuferinnen und Läufer zu einer vermehrten Teilnahme am Nordhessencup. Auch der ein oder andere frühere Bewegungsmuffel hat die größte Laufserie unserer Region in den letzten Wochen für sich entdeckt. Doch wer es nach langjähriger sportlicher Abstinenz geschafft hat, sich endlich zu motivieren, sollte sich nicht gleich kopflos in das Abenteuer NHC stürzen.

Die Urlaubszeit naht, und mit ihr viele Touristen. Was tun, nach einem Unfall mit einem Dänen oder Schweden?





Foto: Andreas Hermsdorf pixelio.de
Ein Knall und der Kühler qualmt. Der Fahrer im Auto vor dir hat die Gänge verwechselt und startet bei Grün zügig durch - im Rückwärtsgang. Was nun? Wo, und vor allem wie schnell, wird der Schaden reguliert?

22.05.17

Halbzeit beim Nordhessencup 2017 – ein Rückblick

Genau 9 Läufe gab es bereits beim diesjährigen Nordhessencup, 18 werden es am Ende der Saison sein. Nicht nur neue Rekorde wurden aufgestellt: auch die diesjährige Spendenaktion der Sponsoren wird von den Teilnehmern gut angenommen und bestens unterstützt. Wir geben einen kleinen Überblick über die Stationen der ersten Hälfte.

Läufernachwuchs beim 38. Abendvolkslauf in Heckershausen
Foto:
FTSV Heckershausen

18.05.17

Lorenz Funck - MT Melsungen - erfolgreich beim Weltkulturerbelauf in Bamberg


Bereits am letzten Wochenende im April bin ich der Einladung von Florian Nestmann nach Bamberg zum Weltkulturerbelauf gefolgt. Für das NeproSport-Team ging ich über die 11,2km Distanz an den Start und konnte mir von über 3150 Finishern einen guten elften Platz im Gesamteinlauf sichern.

16.05.17

Der NHC-Blog hat Geburtstag - 57.461 Dankeschön!



Genau vor einem Jahr erschien hier der erste Beitrag: "Willkommen beim Nordhessencup-Blog". In diesem Jahr haben wir 163 Beiträge für die Läufer des Nordhessencups geschrieben, das heißt fast jeden zweiten Tag konntet ihr hier von uns hören lesen! 

In dieser Zeit gab es laut Statistik insgesamt 57.461 Seitenaufrufe. Dafür bedanken wir uns bei Euch! Allein in den letzten 4 Wochen wurde der Blog fast 10.000 mal geklickt. Wir finden, das kann sich sehen lassen. Besonders stolz sind wir drauf, dass unsere Spendenaktion für die Jumpers so gut von Euch, den Läufern, angenommen wird! Auch dafür Danke!

In den nächsten Tagen wird es eine kleine Überraschung hier geben :-)


15.05.17

Einmal Rennsteigläufer - immer Rennsteigläufer! Eine Liebeserklärung an den wohl schönsten Landschaftsmarathon Deutschlands am 20. Mai

Ist das nicht der Stoff aus dem Legenden geschmiedet werden? Eine handvoll Studenten aus Jena läuft 1973 auf dem Rennsteig und konnte den Lauf nicht beenden, weil sie keine Unterkunft fanden. Das daraus einst der wohl populärste Landschaftslauf in Deutschland, in Gesamtdeutschland wird, wer hätte das damals gedacht?

10.05.17

Menschen beim Nordhessencup: Silvia, Elke und alle Helfer am Kuchenbuffet





Liebe läuft bekanntlich durch den Magen, auch die Liebe zum Nordhessencup. Denn nach dem Lauf ist vor dem Kuchenbuffet. Ich persönlich bin ja der Meinung, der antike Sportsmann Odysseus wäre den Sirenen garantiert verfallen, hätten die statt zu singen geschwiegen, einen leckeren Kuchen gebacken und den Backofenduft übers Meer geblasen - er hätte sofort den Kurs geändert.

09.05.17

Erbsen zählen im Nordhessencup - Zahlen, Daten & Fakten zum ersten Drittel der Saison 2017

Was haben der Nordhessencup und die deutsche Eishockeynationalmannschaft aktuell gemeinsam? Beide sind bravourös gestartet und haben das erste Drittel hinter sich. Was unterscheidet sie: unsere Jungs auf dem Eis kommen langsam aber sicher in der harten Wirklichkeit an, während die Euphoriekurve der heimischen Läuferinnen und Läufer weiterhin nach oben zeigt. Mit etwas Glück könnte am kommenden Freitag im Läufermekka Heckershausen sogar die bislang unerreichte Marke von 1.000 Teilnehmern in einem Einzellauf fallen.

05.05.17

Nordhessencup auf Erfolgswelle, auch beim Dorflauf in Niedermeiser neuer Teilnehmerrekord

Im Nordhessencup 2017 läuft`s. Bereits der vierte Teilnehmerrekord wurde beim 7. Lauf zum Nordhessencup in Niedermeiser erlaufen.

Nachdem es schon in Eschwege, Rotenburg und Wolfhagen neue Teilnehmerrekorde gab, gingen in Niedermeiser 538 Teilnehmer an den Start. Immerhin 103 Teilnehmer mehr als im letzten Jahr.

Das war echte Schwerstarbeit für das Orgateam rund um den Vorsitzenden Peter Surmann, einen reibungslosen Lauf über die Bühne zu bringen, denn es gab zudem bei dem vom früheren Marathon-Bundestrainer Winfried Aufenanger moderierten Lauf auch noch viele Zuschauer. Da wurde es gelegentlich schon mal etwas eng zwischen den Läufern und den Zuschauern.

Aber gerade die engen Gassen von Niedermeiser mit Start- und Zielbereich im Ortskern geben dem Lauf einen ganz besonderen Flair.


Siegerin über 5 KM Lätitia Dittrich                                    Foto: Marco Berger
                               

04.05.17

Einmal durch den Harz: Jörg Meders spannender Bericht über seine Harzdurchquerung




Jörg Meder erreichte bei seinem Ultramarathon-Debüt im Harz als Dritter das Ziel!

Alle guten Dinge sind drei. Nachdem Jörg Meder (TSG Bad Karlshafen) in den letzten beiden Jahre den Start bei der Harzquerung verletzungs- und krankheitsbedingt absagen musste, stand der für die LAG Wesertal startende Läufer dieses Jahr nun endlich an der Startlinie! 51km und 1400 positive Höhenmeter von Wernigerode quer durch den Harz nach Nordhausen mussten absolviert werden.

03.05.17

Sitzen ist Silber, Bewegung ist Gold!

So sollte das Motto aller Menschen lauten, vor allem derer, die berufsbedingt viel sitzen müssen. Auf der internationalen Sportmesse ISPO in München erläutert Dr. Lutz Graumann, weshalb es so wichtig ist, auch im Arbeitsalltag für regelmäßige Bewegung zu sorgen.



02.05.17

Voranmelden lohnt sich: 20 kostenfreie Startplätze für Niedermeiser!

Vor einem Jahr musste ich kurz mit den Achseln zucken: Der TSV Niedermeiser wird neuer Ausrichter im Nordhessencup?

Als Osterbacher hatte ich keine Ahnung, wo das liegen könnte. Aufklärung brachte ein kurzes Telefonat mit meinem Kollegen Jens. Als (zugezogener) Habichtswalder wusste er schnell Rat.

29.04.17

Neuer Teilnehmerrekord beim 29. Volkslauf in Wolfhagen

Die Spendenaktion "Laufen tut gut, laufend gutes tun" zeigt ihre Wirkung, beim 29. Volkslauf rund um den Graner Berg in Wolfhagen gab es einen neuen Teilnehmerrekord.

Organisationsleiterin Martina Schaake freute sich über 703 Starter. "Ich habe am Freitag beim Orgalauf kaum noch Helfer gehabt, weil so viele für den Spendenlauf an den Start gegangen sind" sagte sie grinsend.



27.04.17

30.000 – die nächste Schallmauer fällt in Wolfhagen

Ab morgen ist es wieder soweit: es ist „Volkslaufzeit“ in Wolfhagen. Wie gewohnt startet bereits am Freitag der in den letzten Jahren schon immer gut besuchte ORGA-Lauf. Auch ich möchte hier unter dem Motto „Laufend Gutes tun“ Kilometer für die erste gemeinsame Spendenaktion der Nordhessencup-Sponsoren zur Unterstützung des Netzwerks „Jumpers – Jugend mit Perspektive e.V.“ erlaufen. Spätestens am Samstag sollte dabei die nächste Schallmauer von 30.000 Kilometern fallen. Immerhin 3.000 Euro wären dann schon im Säckel.

Nordhessen, unendliche Weiten: Altenburg, Falkenstein und prähistorische Nordhessencupläufer





Rund um Niedenstein liegt ein phantastisches Laufrevier auf historischem Grund. Zwischen Altenburgsiedlung und Burgruine Falkenstein warten herrliche Fernsichten und Pfade für Trailrunner. Bereits vor 6000 Jahren war die Gegend besiedelt, Spuren davon finden sich noch heute.