Sandra Morchner mit Deutschem Rekord im Halbmarathon


 
Sandra Morchner, Laufteam Kassel: Laufteam Kassel, ©striZh/ Fotolia.com“

Sandra Morchner (Laufteam Kassel) verbessert ihren eigenen Deutschen Rekord im Halbmarathon W 45 von 1.17.11 h auf 1.16.02 h! Die alte Bestmarke hatte sie beim EAM Kassel-Marathon 2018 aufgestellt. Neben diesem Rekord hält Sandra Morchner auch die Deutschen W45-Rekorde über 3.000 m, 5.000 m, 10.000 m und Marathon.

Drelsdorf ist eine Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Auf der Homepage der Gemeinde heißt es: “Drelsdorf” liegt ca. 18 km nördlich von Husum – im Osten von einem großen Wald umgeben, im Norden die typische Geestlandschaft, im Westen der Übergang zu den Köögen und dem Marschland und im Süden ein schönes Autal. Ein großes, gut ausgebautes Wegenetz lädt rund um Drelsdorf zum Wandern, Fahrradfahren, Spazieren, Walken oder Joggen ein.

Sandra Morchner beim 41. Nospa-Winterlaufserie in Drelsdorf

Lockeres Joggen war jedoch nicht angesagt, statt dessen standen die Läufe der 41. Nospa-Winterlaufserie an. Anfang Januar war Sandra Morchner beim ersten Lauf der Serie dabei – diesmal über 10 km. Damals um zu testen, wo sie nach dem Skilanglauf Trainingscamp stehen würde. Doch das Ergebnis ließ keinen Zweifel an der guten Frühform aufkommen: 1. Platz bei den Frauen, 3. Platz gesamt und neue persönliche Bestleistung von 35.00.03 Minuten! Sandra Morchner: “Schade zwar, dass die 34. noch nicht voransteht, doch Luft nach oben zu lassen kann ja nicht schaden, der Jahresbeginn startete also zur Zufriedenheit!”

Sollte sie beim dritten Lauf im Halbmarathon ein vergleichbar gutes Ergebnis schaffen? Und ob! Morgens war es zwar noch ziemlich windig, doch Punkt 10 Uhr nahm der Wind ab. Der Himmel war bedeckt, die Temperaturen bei 5°, doch das waren für Sandra Morchner gute Voraussetzungen für einen schönen Lauf. Und das Ergebnis war dank deutschem Rekord natürlich noch viel schöner. Wir gratulieren!
Und wie beim ersten Lauf fehlten nur 3 Sekunden für ein noch schöneres Ergebnis: “Die 3 Sekunden verfolgen mich …egal, ich bin zufrieden.” Auch Sponsor Lars Bergmann, Vorstand der IMMOVATION AG, ist mehr als zufrieden mit der Leistung Sandra Morchners: “Ich gratuliere Sandra zu ihrem ersten Erfolg im neuen Jahr. Wie kaum ein anderer Athlet zeigt sie eine konstante Spitzenleistung. Ich bin schon gespannt, mit welchen Zeiten sie uns in den kommenden Monaten begeistern wird.”

Auf Facebook bedankte sich Sandra Morchner bei allen Beteiligten: “Mein Dank geht auch an meinen Trainer und Mentor Winfried Aufenanger @laufteam_kassel – wir sind ein tolles Team! @immovationag @laufen @osp_22 @sylt @kassel @kasselmarathon”