18. Obervorschützer Volkslauf: Sandra Barborseck und Timo Eschtruth sichern sich Gesamtsiege




Der fünfzehnte Lauf des diesjährigen Nordhessencups fand im Rahmen des 18. Obervorschützer Volkslaufs am Freitag, den 17. August 2018, statt. Auf den sehr gut zu laufenden Strecken fanden die Läuferinnen und Läufer trotz der Temperaturen von 28°C, aber dafür bedecktem Himmel und aufkommendem Wind sehr gute Laufbedingungen vor.

Sandra Barborseck (TV 03 Breitenbach), die sich in diesem Jahr für die Kombiwertung entschieden hat, ging erstmals über die 5 km-Strecke an den Start. Durch die Kürze der Strecke musste sie von Beginn an ein höheres Tempo als gewohnt laufen, was ihr sehr gut gelang. Bereits nach einem Kilometer hatte sie sich von den anderen Läuferinnen abgesetzt und sicherte sich schließlich in einer Zeit von 19:59 Minuten mit deutlichem Vorsprung den Gesamtsieg bei den Frauen.

Mit seinem achten Lauf komplettierte André Fuckner (TV 03 Breitenbach) die Serienwertung und lief in einer Zeit von 21:36 Minuten als Vierter der M 20 über die Ziellinie auf dem Obervorschützer Sportplatz.

Georg Dreßler (TV 03 Breitenbach), der sich auch für die Kombiwertung entschieden hat, absolvierte ebenfalls seinen ersten 5 km-Lauf in diesem Jahr. Im Ziel war er mit einer Zeit von 22:45 Minuten und Platz 4 in der M 45 sehr zufrieden, da er ein höheres Tempo laufen konnte, als er es sich selbst zugetraut hatte.

Christian Zülch (RKV Athletics Bebra), der in Obervorschütz bereits den 13. Nordhessencuplauf in diesem Jahr absolvierte, benötigte für die Strecke 23:35 Minuten und reihte sich auf Platz 5 der M 20 ein.

Einen sehr guten Lauf zeigte Thorben Weichgrebe (SV Osterbach). Seine Zeit von 23:47 Minuten brachten ihn auf Platz 2 der M 40.

Die Charakteristik der 10 km-Strecke kam Armin Hast (TV 03 Breitenbach) entgegen. Nach einem Anstieg auf dem ersten Kilometer folgten lange Geraden mit wenig Kurven, bevor es leicht bergab gegen den deutlich spürbaren Wind ins Ziel ging. Armin Hast sicherte sich auf dieser Strecke mit einer Zeit von 40:41 Minuten den Sieg in der M 50 und vervollständigte die Serienwertung.

Wie in der Vorwoche setzte sich auch Timo Eschtruth (TV 03 Breitenbach) von Beginn an an die Spitze des Läuferfeldes. Von Kilometer zu Kilometer vergrößerte er seinen Vorsprung. Im Ziel über die 20 km-Strecke, das er nach 1:18:32 Stunden erreichte, hatte er letztlich einen Vorsprung von über 6 Minuten auf den Zweitplatzierten. Auch er absolvierte in Obervorschütz den für die Serienwertung erforderlichen achten Lauf.

Armin Hast

Bild: © "©Halfpoint - Fotolia.com