Sportlich Essen: Leckerer Sonnenei-Nudelsalat mit Spargel aus Calden

Frei nach Fabians Motto: Eat Pasta Run Faster!

Zutaten für 3 - 4 Personen:
750g weißer Spargel
Salz
Zucker
300g Nudeln von Sonnenei, z. B. diese hier
12 EL Distelöl oder Sonnenblumenöl
6 Strauchtomaten
15g Basilikum
1 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL Koriandersaat
4-6 EL Weißweinessig
2 EL Ahornsirup
1 kl Glas Kapern
Prise Chili
1 TL Senf

1. Spargel schälen, die Enden abschneiden. Schalen und Enden mit 2 TL Salz und Zucker in 2 L kaltes Wasser geben und aufkochen, beiseite stellen und 20 Min ziehen lassen. Durch ein feines Sieb gießen, Spargelfonds auffangen. Fond in einem Topf aufkochen, Spargel zugeben und aufkochen. Topf beiseite stellen. Spargel 10 - 12 Minuten ziehen lassen.

2. Inzwischen Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Nudeln in einer Schüssel mit 8 EL Öl verrühren. Spargel schräg in ca 4 cm lange Stücke schneiden. Tomaten vierteln und entkernen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob schneiden. Pfeffer und Koriander im Mörser mittelfein zerstoßen.

3. Dressing aus Öl, Essig, Chili, Senf, Ahornsirup, Pfeffer, Salz, Basilikum und Koriander im Schüttelbecher mixen. Nudeln und Spargel in eine Schüssel geben, Kapern (wenn gewünscht) hinzugeben, Tomaten untermengen. Zum Abschluß das Dressing unterheben. Schon fertig!

Guten Appetit wünscht
Olaf

Auch interessant: Grüner Spargel an schwarzen Bohnen (vegan)