22.12.16

Menschen beim Nordhessencup: Henner oder die Seele des Nordhessencups

Christian "Henner" Hendrich - Foto: Hendrich
Stell dir vor es ist Nordhessencup, und niemand weiß davon! Generation Smartphone googelt vergeblich nach Veranstaltungen! Tabellen aus den letzten Jahren? Fehlanzeige! Das es anders kam ist einem Läufer zu verdanken: Das Gedächtnis des Nordhessencups, vielleicht sogar seine (elektronische) Seele, wohnt auf der schwäbischen Alb und heißt Christian Hendrich!



Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, neben der Schadenfreude vielleicht. Wir alle sind immer wieder auf der Website es Nordhessencups unterwegs: In Vorfreude auf die kommenden Läufe, in Freude über die gelaufenen Kilometer, in Neugier auf Fotos von uns.


Christian Hendrich ist gebürtiger Nordhesse und natürlich Nordhessencupläufer. Etwa 1998 experimentierte er mit seiner privaten Homepage. Eine Nordhessencupwebsite gab es damals nicht, Laufergebnisse und Punktewertungen hingen nach dem Lauf als Liste aus. Christian entschied sich, diese Aushänge einzusammeln, abzutippen (oder einzuscannen) und auf einer Homepage abrufbar zu machen. Wer nun einen Lauf verpasste, konnte zumindest seine Punkte und die Punkte der anderen Läufer bequem von Zuhause abrufen, wenn er denn ein Modem hatte. (was um Himmels Willen ist ein Modem?:))
Relativ schnell sprach sich das herum und Christian bekam von Armin Hast die Ergebnislisten auf Diskette. Die Punkte allein reichten ihm aber nicht, also begann er einige Such-Funktionen zu integrieren. Hinzu kamen "Vereinswertung", "Gesamtwertung" usw...

Wer EDV-Legastheniker ist, so wie ich, der weiß um die Zeit, die ein solches Projekt verschlingen kann.

Zwischenzeitlich änderte sich die Programmiersprache und ab- und zu auch das Layout. Ebenso sollte das ganze vom Handy abrufbar sein.; alles Projekte, mit dem Christian Wochen zubrachte.

Ca. 2005 gab es sogar mal eine Online-Voranmeldung; Terminkalender, Shoutbox und das Nachrichtensystem wurden alle ebenfalls von Christian selbst programmiert, da kein passender Code im Internet verfügbar war. Für mich klingt das so, als würde ich mir vorm Laufen meine Schuhe selbst basteln müssen. Wann käme ich da zum Sport?

Es geht ja wieder auf Weihnachten zu, die Zeit der Geschenke und der Besinnlichkeit. Die Nordhessencuphomepage wird auch 2017 bestehen! Christian, ganz herzlichen Dank dafür und weiterhin viele Gute Ideen, das wünschen Dir die Nordhessencupsponsoren und sicher auch alle Nordhessencupläufer! Denn durch Deinen Einsatz gilt für uns:

Stell dir vor es ist Nordhessencup, und jeder weiß davon! 

Herzliche Grüße aus Deiner alten Heimat!

Olaf

PS: Dieser Blog hat eine Kommentarfunktion. Ich bin mir sicher, Henner wird sich über die eine oder andere Dankesaussage sehr freuen:)




Kommentare:

  1. Henner, ganz herzlichen Dank für deine unermüdliche (und mit Sicherheit auch zeitaufwändige!) Arbeit, die du aus der Ferne für die nordhessische Läufergemeinde betreibst!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Artikel - ja, der Anfang war schon spannend. Ich muss nochmal auf alten Festplatten gucken, ob ich die allererste Version der Internetseite irgendwo finde.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen, vielen Dank, dass Du den Nordhessencup in unsere virtuelle Welt geholt hast und ihn mit soviel Engagement und immer neuen Ideen fit für die Zukunft machst.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen