20.05.16

Nordhessencup – Volksfeststimmung beim Abendlauf in Ahnatal-Heckershausen

Am 14.05.2016 begrüßte der FTSV Heckershausen Läuferinnen und Läufer zu einem weiteren Wertungslauf innerhalb des Nordhessencups. Rund 850 Sportler machten diesen Event zu einem der teilnehmerstärksten Läufe der vergangenen Jahre. Auch die IMMOVATION trug mit ihrem Laufteam „immo runners“ zu diesem Ergebnis bei.

Gut gelaunte immo runners v.l.: Maunel Grieß, Björn Wieczorek, Tanja Schmand, Carsten Borchert, Sabine Bergmann, Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann und Alexander Wolf.
 

Ideale Bedingungen: Bei 22 Grad und einem lauen Lüftchen startete der alljährliche Abendvolkslauf „Rund um den Stahlberg“ in Ahnatal-Heckershausen. Über 500 Zuschauer sorgten entlang der Strecke für eine Stimmung wie bei einem Volksfest. Mit viel Applaus empfing das Publikum die Sportler im Start-Ziel-Bereich und motivierte sie zu besonderen Leistungen.

Teilnehmerzahl macht Gastgeber FTSV Heckershausen stolz

Die hohe Teilnehmerzahl von rund 850 Läufern freute den Gastgeber FTSV Heckershausen. „Das ist ein tolles Ergebnis, mit so vielen Läufern haben wir einen der teilnehmerstärksten Läufe der vergangenen Jahre erzielt“, berichtet Volkslaufwart Norbert Paar, der auch im Vorstand des Nordhessencups ist. Vor allem die Zahl der Nachwuchsläufer sei bei diesem Lauf besonders hoch gewesen. Über eine Strecke von 500 Metern probierten sich 92 „Bambinis“ teilweise zum ersten Mal auf einer Laufstrecke. Doch auch erfahrene Athleten kamen am Samstagabend nicht zu kurz: bei Streckenlängen von bis zu 18,4 Kilometer warteten auch große sportliche Herausforderungen auf die Abendläufer.

5000 Meter mit den immo runners

Nicht ganz 18,4 Kilometer, dafür aber 5 Kilometer legte das Firmenlaufteam der IMMOVATION AG aus Kassel zurück. „Dabei sein ist alles“ ist dabei das Motto der immo runners, für die der Spaß am Laufen bei der Sportveranstaltung im Vordergrund stand. Die Hobbyläufer treten regelmäßig bei regionalen und nationalen Laufveranstaltungen an. Zudem ist das Immobilienunternehmen einer der Sponsoren des Nordhessencups. Vorstand Lars Bergmann ist selbst begeisterter Läufer:„Wir haben große Freude an diesem Breitensport und legen deshalb großen Wert darauf, ihn zu unterstützen. Zusätzlich tun wir so etwas für die Gesundheit und fördern Laufveranstaltungen im Raum Kassel.“

Heckershausen prägt Leichtathletik in Nordhessen

Die Leichtathletikabteilung des FTSV Heckershausen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet und übte seitdem einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Leichtathletik in Nordhessen aus. Das Ausrichten „großer Leichtathletik-Sportfeste unter Beteiligung führender deutscher Großvereine und Spitzenathleten machten den FTSV deutschlandweit bekannt“, wie Laufticker.de berichtet. Der erste nationale Abendvolkslauf fand erstmals 1980 statt und habe sich mittlerweile laut vieler nordhessischer Läufer „zu einer der besten Volkslaufveranstaltungen im Rahmen des Nordhessencups“ entwickelt.

[ck-immovation]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen