16.05.16

Nordhessencup geht in die 31. Runde

Zusammen laufen macht Spaß. Unter diesem Motto steht auch der Start in die 31. Auflage des Nordhessencups. 17 eigenständige Volksläufe in der Region bilden dabei erneut die gleichnamige Laufserie mit familiärem Flair. 

Seit nun mehr 30 Jahren haben Jung und Alt die Möglichkeit, ihrer Leidenschaft fürs Laufen beim Nordhessencup nachzugehen. Bei dieser Veranstaltung steht der gemeinschaftliche Spaß an Bewegung im Vordergrund, sagt Armin Hast vom Nordhessencup e.V. „Die idealen Bedingungen ermöglichen zudem auch eine gute Vorbereitung auf den ein oder anderen Marathon im Herbst“, so Hast.

Jung und Alt sind herzlich eingeladen

Der Auftakt fand in diesem Jahr am Samstag, den 26. März in Rotenburg / Fulda statt. Bis zum Saisonende am 15. Juli 2016 wird an jedem Wochenende ein Lauf stattfinden. Läufer verschiedenster Altersklassen können sich in Distanzen von 1, 5, 10 und 20 Kilometern oder einer Kombination werten lassen. Die bereits im letzten Jahr eingeführte Bambini-Wertung lädt die kleinsten Läuferinnen und Läufer ein, auf einer höchstens 500 Meter langen Strecke ohne Wertung erste Lauferfahrungen zu sammeln. Das Ziel 2016 ist es, über 9.000 Teilnehmer zu gewinnen (gegenüber den rund 8.500 Teilnehmern in 2015).

Der Weg ist das Ziel

Um sich in der Gesamtwertung zu platzieren, nehmen Kinder an mindestens sechs und Erwachsene an acht Läufen teil. Unabhängig von der am Ende erreichten Platzierung stellt die BKK allen Finishern eine besondere Aufmerksamkeit bereit: „Wir belohnen jeden Teilnehmer in der Gesamtwertung mit einem limitierten Nordhessencup-Duschtuch mit eigenem Namen“, erläutert Björn Hansen (BKK). Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. All diejenigen, die Freude am Laufen haben, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Auch die immo runner mit von der Partie

Auch die Läufer der IMMOVATION Unternehmensgruppe (die immo runner) waren am Samstag mit am Start – aufgrund einer terminlichen Überschneidung mit einem anderen Lauf diesmal nur mit einem kleinen Team von drei Personen. Beendet wird die Saison 2016 offiziell mit der Urkundenverleihung am 05. November 2016 in Niederelsungen.

[ck-immovation]