IMMOVATION AG erneut beim Finale des B2Run


Der B2Run lockt jährlich tausende begeisterte Läuferinnen und Läufer auf seine Tour quer durch Deutschland. Am 07.09.2017 startet der finale Lauf der diesjährigen Serie in Köln. Wie bereits im vorletzten Jahr ist auch die IMMOVATION AG aus Kassel bei der abschließenden Veranstaltung mit von der Partie.

Archivbild der immo runners beim Finale des B2Run 2015 in Berlin

16 Läufe wurden dieses Jahr bereits innerhalb des B2Run absolviert, Nummer 17 bildet nun das Finale. Am kommenden Donnerstag gehen wieder zahlreiche Sportbegeisterte auf die Strecke. Die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft ist eine Veranstaltung für sämtliche Unternehmen von der kleinen Ich-AG bis hin zum Großkonzern. „B2Run bewegt mit der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft die Wirtschaft. Unternehmen nutzen B2Run zur Förderung des Teambuilding sowie der Gesundheit und Motivation ihrer Mitarbeiter. Auch zur Incentivierung von Kunden und Geschäftspartnern ist B2Run die ideale Plattform“, heißt es auf der offiziellen Homepage.

Immo runners beim Finale


Zu den Unternehmen mit einem Faible fürs Laufen gehört auch die IMMOVATION AG aus Kassel. Der Immobilienprojektentwickler nimmt so oft wie möglich an regionalen und nationalen Laufveranstaltungen teil. Dafür wurde das firmeneigene Laufteam „immo runners“ ins Leben gerufen. Neben Mitarbeitern ist auch Vorstandsvorsitzender Lars Bergmann passioniertes Mitglied. „Das Laufen macht uns vor allem viel Spaß. Wir können auf diese Weise außerdem etwas für unsere Gesundheit tun und haben dabei das gute Gefühl, gemeinsam an den Start zu gehen“, sagt Bergmann. In Köln wollen sie nun die ca. 5,5 Kilometer lange Strecke absolvieren und so die Saison 2017 des B2Run mit abschließen.

Erst laufen, dann feiern


Nach dem Zieleinlauf erhält jeder Teilnehmer eine Medaille und hat zudem die Möglichkeit, sich nach Veröffentlichung der Ergebnisse seine eigene Teilnehmerurkunde herunterzuladen und auszudrucken. Doch es wäre keine Abschlussveranstaltung, wenn man nach getaner Laufarbeit nicht noch gebührend feiern würde. Deshalb gibt es am Abend nach dem Sportereignis die große After-Run Party. Ab 21 Uhr können alle Feierlustigen und die Läuferinnen und Läufer, deren Startnummer als Eintrittskarte fungiert, daran teilnehmen. Das RheinEnergieSTADION öffnet dafür seine ClubLoungeNord und die westlichen Business-Ebenen +2 und +3.

Die IMMOVATION AG wünscht allen Läuferinnen und Läufern viel Spaß und Erfolg beim Abschlusslauf des B2Run 2017!

[CK-IMMOVATION]