29.09.16

IMMOVATION AG beim Jubiläum des Kassel Marathon

Vom 16.-18.09.2016 fand bereits zum 10. Mal der E.ON Kassel Marathon statt. Der nordhessische Großevent lockte in diesem Jahr über 10.000 Läuferinnen und Läufer in die Documenta-Stadt. Gastgeber PSV Grün-Weiß Kassel freute sich, die Jubiläums-Ausgabe des Sportereignisses ausrichten zu dürfen. Auch die IMMOVATION AG ließ sich die Teilnahme nicht entgehen.

Die letzte Runde im Stadion liefen sie gemeinsam: die immo runners. V.l.n.r.: Alexander Wolf, Carsten Borchert, Alireza Niknam, Lars Bergmann.


Breites Angebot und beste Stimmung beim Jubiläums-Marathon

Die Laufstrecke führte die Sportler quer durch 16 Stadteile Kassels. Neben der rund 42 km langen Marathon-Strecke, die sowohl für Einzel- als auch für Staffelläufer angeboten wurde, fasste das Angebot einen Mini-Marathon von rund 4 km, eine Walking/Nordic Walking-Strecke von 8 km und einen Halbmarathon, einen Handbike-Halbmarathon sowie einen Power Walking Halbmarathon von jeweils rund 21 km. Start und Ziel sämtlicher Wettbewerbe war das Kasseler Auestadion. Freiwillige Helfer sorgten wie in den Jahren zuvor dafür, dass es den Sportlern und Zuschauern an nichts mangelte. Bei angenehmem Laufwetter herrschte beim Jubiläum unter allen Beteiligten eine ausgelassene Stimmung.

Die IMMOVATION AG beim Kassel Marathon 

Neben den Teilnehmern und ehrenamtlichen Helfern, die den E.ON Kassel Marathon zu dem machen, was er ist, finden auch immer mehr Sponsoren ihren Zugang zu diesem Sport. Lars Bergmann, Vorstandsvorsitzender der IMMOVATION AG in Kassel, hegt eine besondere Begeisterung fürs Laufen: „Wir unterstützen den Kassel Marathon nun schon das zweite Jahr in Folge und sind froh, diesen Breitensport fördern zu können. Dadurch tun wir etwas für die Erhaltung der Gesundheit und das soziale Miteinander“. Neben dem Kassel Marathon sponsert der Immobilien-Projektentwickler auch den Nordhessencup, die Laufserie mit 17 eigenständigen Volksläufen.

Immo runners reichen sich das Staffelholz 

Die IMMOVATION AG unterstützt nicht nur im Hintergrund: Auch das Firmenlaufteam der Immobilienfirma aus Kassel nahm am Jubiläumsmarathon teil. Die „immo runners“ starten bereits seit einigen Jahren bei regionalen und nationalen Volksläufen. Die diesjährige Teilnahme am Staffellauf war allerdings eine Premiere. „Normalerweise legen wir Strecken von rund 5 km zurück. Dieses Mal haben wir uns für die 42 km lange Viererstaffel entschieden“, sagt Carsten Borchert, Mitglied der immo runners. Der Laufgruppe geht es bei der Teilnahme an solchen Veranstaltungen hauptsächlich um den Spaß. „Dieser Lauf war etwas Besonderes, da die meisten von uns zum ersten Mal eine Wettkampf-Etappe von 10 km und mehr zurücklegen mussten“, so Borchert.
Die immo runners und die IMMOVATION AG freuen sich bereits auf September 2017, wenn der 11. E.ON Kassel Marathon ruft.

Mehr Informationen und Bilder zum Jubiläums-Lauf finden Sie auf der Seite des Kassel Marathon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen