18.05.16

EM im Halbmarathon – DLV nominiert Jens Nerkamp

Vom 6. bis 10. Juli 2016 findet die Europameisterschaft im Halbmarathon im niederländischen Amsterdam statt. Anfang Mai wurde Jens Nerkamp vom PSV Grün-Weiß Kassel durch den Deutschen Leichtathletik-Verband für die Teilnahme nominiert. 

Jens Nerkamp  in Aktion. Bildquelle: Winfried Aufenanger.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat entschieden, alle sechs möglichen Plätze sowohl im Männer- als auch im Frauenrennen zu besetzen. Jens Nerkamp hatte die DLV-Norm am 3. April in Berlin mit seiner persönlichen Bestzeit von 1:04:06 Stunden unterboten. Die nominierte Kasseler Sporthoffnung wird im Nationaltrikot für seinen Verein PSV Grün-Weiß Kassel bei der EM in Amsterdam antreten. Gelaufen wird am 10. Juli in der Amsterdamer Innenstadt.

Ein Läufer-Traum ist wahr geworden

Die Nominierung des Athleten Jens Nerkamp ist für den Laufsport in Kassel eine besonders freudige Nachricht. Kurz vor der offiziellen Nominierung durch den DLV äußerte sich Nerkamp noch sehr vorsichtig: „Das ist ein Traum für mich, der in Erfüllung gehen würde“. Jetzt ist er Wirklichkeit geworden. Der gebürtige Garreler betreibt den Leistungssport seit 2012 und kann sich auch der Anerkennung seines Trainers Winfried Aufenanger sicher sein: „Jens ist ein Naturtalent. Wir sind stolz, einen solchen Läufer in unserem Verein zu haben“.

Für den 26 jährigen Studenten ist es die erste Teilnahme an einem internationalen Wettkampf. Seine Erfolge auf deutschem Boden feierte er unter anderem im vergangenen Jahr bei den Deutschen Meisterschaften über 5.000 und 10.000 Meter auf der Bahn sowie über 10 Kilometer und im Halbmarathon auf der Straße, wo er jeweils unter die besten Zehn kam.